Online Store:
AMAZON iTUNES Rotzshop
Erscheinungsdatum:

November 02, 2018

Teilen:

Das vierte Album ist gleichzeitig das 10-Jahre-Jubiläumswerk der Band und darf gerne als Versprechen oder Drohung verstanden werden: Wir bleiben wo und wer wir sind! Aufgenommen 2017/2018 in Simmering/Wien Cover Artwork: Peter Walkerstorfer

Pudl Di Ned Auf

  • 01 Franz
  • 02 Oaschkreun
  • 03 Franz
  • 04 Mei Mopperl Und I
  • 05 Domina
  • 06 Mutterbutter
  • 07 Fifty Shades Of Herbert
  • 08 #hetztag
  • 09 Hyttengaudi
  • 10 Aluhut
  • 11 Blut & Kautabak
  • 12 Meine Leberwerte
  • 13 Schaas In Da Reahn
  • 14 Digi Dengi Bumm
  • 15 Kommen Sie Nach Wien

Sehr geehrte Kundschaft, Lieber Konsument! Wer hätte das gedacht. Eure simmeringer Lieblingsmusikkapelle Rotzpipn feiert ihr 10-jähriges Bestehen und hat auch diesmal alle Kosten und Mühen gescheut, um zum Jubiläum ein warhaft unvergleichliches Meisterwerk unters Volk zu bringen. PUDL DI NED AUF heißt dieses – das inzwischen vierte – Album der bestesten Band zwischen hier und woanders und man kann getrost und nicht ohne zu untertreiben von einem musikalischen Zuckerstückchen der Kleistermasse sprechen. In fünfzehn brandneuen kompositorisch-rhetorischen Audioperlen beschreiben die Gemeindebaupoeten aus dem elften Hieb das Leben zeitgenössischer Zeitgenossen und -innen in all seinen Farben, Formen und Facetten. Kaum ein Lied, bei dem der geneigten Hörerschaft nicht der Saft im Munde zusammenläuft wurde ausgelassen – alle sind sie auf genau DIESEM Album vertreten. Das Ergebnis von jahrelanger Forschung auf dem Gebiet der Konsumentenveroaschung! Koal, Jacqueline, Franz und Monika; Herbert, Harald, Detlef und Sven. Sie alle sind Protagonisten auf den schwarzen Pisten des Lebens. Manche von ihnen sind die Skifahrer, die den Hang zur Selbstüberschätzung ins Tal der Finsternis hinabbrettern, andere sind die Lawinen, die über sie hinwegrollen und unter einer tonnenschweren Last aus weißer Kälte begraben. Wer dieses Album kauft wird mit sofortiger Wirkung ein besserer, wertvollerer und schönerer Mensch, ein besserer Skifahrer und bodenstndigerer Trinker. Mehr Anspruch!

Gefördert durch den SKE-Fonds